Follow by Email

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Vanilleextrakt selbstgemacht


Ich verwende Vanilleextrakt sehr gerne für Kuchen oder Gebäck, denn mit nur wenigen Tropfen bekommt man einen leckeren und intensiven Vanillegeschmack. Da das Extrakt hierzulande schwer zu kriegen ist und ein Fläschchen ziemlich teuer ist, stelle ich es selber her. Das geht ganz fix und der Geschmack ist wundervoll. Ausserdem ist es ein tolles Mitbringsel für alle, die gerne backen.

Also ihr Lieben, in etwas mehr als zwei Monaten ist Weihnachten und das Vanilleextrakt muss etwa zwei Monate ziehen. Das heisst, ran an die Wodkaflasche (neiiinn, nicht trinken, weil es nur noch zwei Monate bis Weihnachten sind...) und die Vanilleschoten!

Herzliche Genussgrüsse
Yamuna


Rezept Vanilleextrakt

3 Vanillestangen
250 ml Wodka

Die Vanillestangen längs einritzen. Die Stangen in ein Fläschchen oder ein Schraubglas geben und mit Wodka aufgiessen, gut verschliessen und kräftig schütteln. Die Mischung an einem dunklen, kühlen Ort mindestens 2 Monate ziehen lassen. Ab und zu schütteln. Kann wieder mit Wodka aufgefüllt werden. Das Vanilleextrakt ist mehrere Jahre haltbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen