Follow by Email

Sonntag, 3. August 2014

Wassermelone im Prosciuttomantel

Wo bleibt denn nun der Sommer? Überall gibt es Hitzewellen, nur bei uns regnet es mindestens ein Mal am Tag. Nun ja, wenn der Sommer nicht zu uns kommt, sorge ich wenigstens dafür, dass der Sommer bei mir auf den Tisch kommt, jawohl! Und diese süssen, saftigen, kleinen Happen sind Sommer pur. Ich kann euch sagen, so schnell wie sie hergestellt werden, so schnell sind sie auch wieder weggefuttert.


Ich kaufe die Wassermelonen immer beim Türken meines Vertrauens, denn dort sind sie wesentlich günstiger als in den gängigen Lebensmittelgeschäften.

Die Wassermelone ist eine Gemüsefrucht, zählt zu den Gurkengewächsen und besteht hauptsächlich aus Wasser. Daher ist sie ein toller Durstlöscher und sehr erfrischend. Ausserdem verfügt sie über viel Vitamin A (super für die Haut) und Vitamin C. Da sie fast keinen Zucker enthält, kann man bei der Wassermelone auch mal über die Stränge schlagen ;-)

Ich wünsche euch einen tollen Wochenstart, mit hoffentlich viel Sonnenschein!

Herzliche Genussgrüsse
Yamuna


Rezept Wassermelone im Prosciuttomantel

Wassermelone, in gleichmässige Würfel geschnitten
Prosciutto Crudo in längliche Streifen geschnitten
schwarze Oliven, entsteint
Basilikumblätter
Zahnstocher/Holzspiesschen

Die Wassermelonenwürfel mit den Prosciuttostreifen umwickeln, und zusammen mit den Oliven und Basilikumblättern feststecken.

Rezept von "Sweet Paul"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen