Follow by Email

Sonntag, 25. Mai 2014

Fruchtige Karottensuppe mit Mango und Apfel


Ich liebe Suppen, und ich finde, ein feines Süppchen geht immer. Bei höheren Temperaturen bereite ich gerne eine kalte Gurkensuppe oder eine würzige Gazpacho zu. Obwohl diese Rüeblisuppe warm serviert wird, ist sie durch die fruchtig-frische Note eine schmackhafte und sehr leichte Sommersuppe. Ihr wisst, unsere Ferien haben bei mir ihre Spuren hinterlassen (zu viel Baklava, Köfte und Co....) und deshalb habe ich die Suppe so leicht wie möglich gekocht. Aber sehr lecker schmeckt sie auch, wenn ihr die Hälfte des Wassers durch Kokosmilch ersetzt.

Ich koche übrigens immer mehr Suppe, damit ich noch was einfrieren kann.

Da meine Suppe für meinen Liebsten dann doch etwas zu gesund war, ;-) hat er diese superleckeren Rohschinken-Päckchen zubereitet und auf dem Grill gebraten.



Wenn meine Hose nicht so zwicken würde, hätte ich glatt alle aufgefuttert, so lecker waren die! Ihr könnt sie zum Apéro servieren oder zusammen mit Antipasti und frischem Baguette als Vorspeise. Zur Suppe haben sie auch wunderbar gepasst.

Schöne Sunntig!

Herzliche Genussgrüsse
Yamuna

Rezept Karottensuppe mit Mango und Apfel (2 Personen)

500 g Karotten
1 reife Mango
1 kleiner Apfel
Pflanzenöl
750 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
Currypulver (nach Belieben)
1 TL gehackte Petersilie
Chiliflocken (nach Belieben)
Crème Fraiche

Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Wenig Öl in einem Topf erhitzen und die Karottenscheiben kurz anbraten. die Mango- und Apfelwürfel zufügen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Nach ca. 20 Minuten Garzeit, die Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Die Suppe mit Petersilie, Chiliflocken und einem Klecks Crème Fraiche servieren.

Rezept Roschinken-Päckchen (4 Personen)

100 g Büffelmozzarella
8 Tranchen Rohschinken
8 Zahnstocher
2 EL Olivenöl
1 EL Aceto balsamico
Grobes Meersalz, Pfeffer

Mozzarella in vier Teile schneiden und mit dem Rohschinken umwickeln (wie ein Päckli). Mit Zahnstochern befestigen. Olivenöl und Aceto mischen, salzen und pfeffern und über die Päckchen träufeln. In der Aluschale grillieren bis der Mozzarella geschmolzen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen