Follow by Email

Samstag, 15. Februar 2014

Spaghetti mit Kürbis



Spaghetti gehen bei uns immer. Würde es nach den Knirpsen gehen, gäbe es Spaghetti schon zum Frühstück...

Da ich meistens Spaghetti Carbonara, Napoli oder Bolognese mache, wollte ich zur Abwechslung mal etwas anderes ausprobieren und bin bei Betty Bossi auf dieses Rezept gestossen. Das Gericht schmeckt sehr lecker, ist leicht und schnell zubereitet.

Geniesst das Wochenende!

Herzliche Genussgrüsse
Yamuna



Rezept für 2 Personen

500 g Kürbis (z.B. Butternut), in ca. 1 cm grossen Würfeln
1 EL Olivenöl
1 TL Fleur de Sel
wenig Pfeffer
2 EL Kürbiskerne, grob gehackt
1 EL Thymianblättchen
120 g Spaghetti
Salzwasser, siedend
100 g Mozzarella, zerzupft
Salz, Pfeffer nach Bedarf

Kürbis, Öl, Fleur de Sel und Pfeffer in einer Schüssel mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Kürbiskerne und Thymian darüberstreuen. Den Kürbis im 200 Grad vorgeheiztem Ofen ca. 20 Minuten backen. Dann Kürbis herausnehmen.

Spaghetti im Salzwasser al dente kochen, ca. 1 dl Kochwasser beiseite stellen. Teigwaren abtropfen, zurück in die Pfanne geben. Kürbis und das beiseite gestellte Kochwasser daruntermischen, Mozzarella beigeben, heiss werden lassen, würzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen